LEITBILD

LESEN SIE HIER WAS MODECO EINZIGARTIG MACHT

 

caption

Philosophie
Wir stellen unseren Bildungsauftrag als Berufsschule und Lehrbetrieb sowie die Bedürfnisse unserer Schüler-/innen und der Kundschaft ins Zentrum aller Überlegungen und Tätigkeiten. Wir erkennen unsere Chance als Lehrwerkstätte, indem wir durch eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit die praktischen wie intellektuellen Fähigkeiten unserer Schüler-/innen fördern und koordinieren, so dass eine umfassende Ausbildung gewährleistet wird. An unsere Schüler-/innen und an uns stellen wir hohe Anforderungen. Wir wollen einen Beitrag zur Erhaltung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen leisten.

Ziele
- das Angebot in pädagogischen und fachlichen Belangen den Bedürfnissen der Arbeitswelt und der Gesellschaft anzupassen und die Handlungsfähigkeit und Flexibilität unserer Schüler-/innen und Kursteilnehmenden zu fördern
- die Fachkompetenz aller Mitarbeitenden zu fördern und somit die Qualität der Produkte zu gewährleisten
- ein menschliches Betriebsklima zu erhalten
... und somit unsere Position als staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungsinstitution zu sichern.

Zukunft
Als erfahrene Ausbilder im Lehrwerkstättenbereich der Modebranche sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung optimieren wir unsere Stärken und streben eine Führungsrolle an.

Organisation und Führung
Eine schlanke Organisation ermöglicht rasche und flexible Entscheide. Die Schulleitung führt nach dem Prinzip «Führung durch Zielsetzung». Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung sind klar geregelt und aufeinander abgestimmt.

Mitarbeitende
Nur mit motivierten und hochqualifizierten Mitarbeitenden, die bereit sind, Eigenverantwortung zu übernehmen, lassen sich unsere Ziele verwirklichen. Durch systematische Aus- und Weiterbildung fördern wir ihre Leistungsfähigkeit. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten ist geprägt von gegenseitigem Respekt und Vertrauen. Frauen und Männer haben bei uns gleiche Chancen. Der dauerhafte Erhalt der Arbeitsplätze an der modeco ist gemeinsames Anliegen aller.

Schule und Gesellschaft
Unser Verhalten gegenüber Staat und Gesellschaft ist liberal und offen. Kulturelle und ökologische Anliegen sind uns wichtig. Wir fördern den Kontakt mit Bildungsinstitutionen im In- und Ausland.

(Ausgabe 30.6.2011)